Want Mooo! 8er Reihe

Donnerstag 19:45 – 21:30 Uhr

Danach freie Übezeit bis 22 Uhr. Zum Vertiefen und Absichern Deiner AcroYoga Grundlagen

In 8 Wochen erreichst Du bei Ralph Deine nächste AcroYoga Stufe in Sachen Sicherheit, Selbsteinschätzung, Können, Repertoire, Kommunikation. Prerequisites: Du bist mindestens auf Level 1.
Zum nächsten Reihenstart kannst Du Dich hier anmelden:

Was kostet das?

120€, 110€ ermäßigt, Wiederholer 90€ (-25%), Duo 104€, 60€, Wiederholer „Support A Monkey“ 60€.

Wenn Du nicht bei allen 8 Terminen dabeisein kannst, geben wir Dir die Möglichkeit, ausgelassene nachzuholen.

Ein paar Eindrücke

Ist das etwas für mich?

Want Mooo ist für die, die schon die ersten AcroYoga Schritte gegangen sind, und die sich nun mehr Sicherheit und Kenntnisse wünschen, um vielleicht im Park im Sommer frei aufspielen zu können oder danach an Jonni und Satyas „High Flying Monkeys“ Partner-Akrobatik Klasse teilzunehmen oder an Ralphs Washing Machines AcroYoga Klasse.

Vielleicht hast du die „10er Reihe“ im Hochschulsport mitgemacht oder die „Fit For Jam“ Reihe im Zentrum. Für Euch ist „Want Mooo!“ explizit entworfen.

Auch die, die schon ein bisschen im Park unterwegs waren, und jetzt (mal wieder?) an ihrer Technik arbeiten wollen: ihr seid herzlich willkommen!

Wenn Du die Erfahrung gemacht hast, dass Du in einer festen Gruppe gut lernen kannst: auch dann ist „Want Mooo“ etwas für Dich.

Könnte passen! Etwas genauer, bitte …

Eine Teilnahme an „Want Mooo“ bedeutet für Dich intensive 8 Wochen arbeiten an Deinem AcroYoga-Skillset. Der Schwerpunkt ist bei 6 Einheiten Partner-Akrobatik, bei zweien Healing Arts (Therapeutisches Fliegen & Thai Yoga Massage).

Wir haben 90 Minuten für neuen Input. Es wird Workshop-ähnlich zugehen. Das heißt: wir geben Euch reichlich Input, an dem ihr dann im Anschluss oder bei Jams weiterüben könnt — und solltet.

Wir beginnen daher jede Stunde mit einer Frage- und Feedback-Runde, und ich versuche, Euer Feedback unmittelbar in die Stunde mit einzubauen. So kreieren wir die Stunden — im gewissen Rahmen — gemeinsam.

Es wird — abgesehen von den 2 Healing Arts Einheiten — kein Cool Down geben, damit ihr hinterher noch Kraft / Energie habt. Denn Du kannst die Räume noch bis 22 Uhr zum Wiederholen und Üben oder für Dein Training nutzen. Vergiss aber bitte dann am Ende den Cool Down nicht!!

Level 1: explizite Liste von Vorkenntnissen

Dein Repertoire umfasst sicher:
Front Plank
Front Bird
Back Bird
Throne
Straddle Throne
Star

Du erlernst in allen Rollen (Flieger, Base, Spotter) mindestens diese Asanas/Transitions:

Side Star
Shoulder Stand
Foot to Hand
Tumbleweed

 

01. August 2017

Kategorie: AcroYoga für Level 1, Reihe, Reihe-AcroYoga